12.07.2018

.38

No Waves, aus der Asche Kairos entstiegen. In MC Lückes Studio hat mal jemand gesagt, es geht nicht voranging um die Musik, sondern um den Vibe, die Gang, die Freundschaft. Und genau das beschwört der höchst relaxte und leicht psychedelisch angehauchte Post-New-Wave der Dresdner mehr als auf den Punkt. Ganz normale Magie zwischen den mittlerweile vier Personen und der Audienz.

Schanell, ein Wave-Punk Duo bestehend aus zwei Musikerinnen die sich ganz mit ihren Intrumenten verbinden und dabei bedingslos dem Gegenüber stellen. Dabei ist alles ganz einfach- wirbelnde Sticks treiben das Schlagzeug voran, drückende und weite Klänge ziehen die Gitarre zum Gesang hin und wieder zurück. Schanell sind ein Sog, eine Verbindung von Dreck und Luxus. Zerschundene Knie und Schweiß, Energie, Liebe und Wut. Die Sinnlichkeit vertieft sich in ihrer Musik zerbrechlich und schön. In einem fast sichbaren Vakuum ziehen sie die Zuhörer mit hinein und werfen sie durch die Luft.

Aus der ein oder anderen Thüringer Metropole reisen Abstinenzx an und spielen HC/Punk irgendwo zwischen Emo und sXe Attitude. Ey, wir können es einfach nicht besser und klauen auch hier: "Ruppig und oft über das Ziel hinaus schiessend, etwas schlau, etwas dumm, professionelle Dilletanten mit deutlichem Hang zur Faulheit. Ziemlich leidenschaftlich aber meistens doch auch alles egal. Am bequemsten ist es ja immer noch zwischen den Stühlen."

Facebook Veranstaltung

02.01.2018

.37

Lötfett (oder auch liebevoll "die Lötis" genannt) kommen aus'm Spreewald und versprechen nicht nur den wahren Punkrock und ein Wechselbad der Emotionen, sie sind es in Wahrhaftigkeit. Außerdem sind Otze Ehrlichs Stiefkinder eine Empfehlung von Maat Asbach (aus dem Westerwald!)!

Die einzige Band mit Social Media Seite sind Sad Neutrino Bitches aus Bad Frankenhaus OT Jena mit ihrem Erasmus-Student Bodo aus Palermo, der für den nötigen Sex-Appeal und Professionalität sorgt. Ein Glücksgriff für die annern beiden Rentner.

Zu Pisse aus irgendwo in Thüringen fällt uns nich so wirklich was ein, das ist irgendwie weder Fisch noch Fleisch, eher so wie ein Griff in den Aaleimer. Oder wie ein Verkehrsunfall, zu dem man aber gut tanzen kann.

Um das Konzi hat sich mittlerweile 'n kleiner Fanclub gebildet. So gibts mittlerweile Flyer zu einem Punx Picnic, 15 Uhr am Hauptbahnhof sowie ein Punkerschwimmen, 16 Uhr am Beckenrand (Hofwiesenbad). Wir sagen: Weiter so!

Facebook Veranstaltung

11.10.2017

.36

Rummelsnuff & sein Maat segeln am 01.12.2017 wieder in den Hafen Geras ein. Als blinden Passagier hat der Käpt'n diesmal John, Paul, George, Ringo & Richard aus Liverpool im Schlepptau.

Es verspricht sich von selbst, dass dies ein außergewöhnlicher Abend voller Kontraste und Emotionsspektakel werden wird.

Facebook Veranstaltung

04.08.2017

.35

Die DIY Western Serie Nitro & Milk feiert diesen Sommer ihr 10-jähriges Bestehen und zwar mit der sechsten Folge als Staffelfinale und gleichzeitiger DVD-Veröffentlichung.

Sechs Folgen in zehn Jahren klingt nicht gleich produktiv. Wenn mensch aber bedenkt, dass Peter Jackson Bad Taste nur an Wochenenden und über vier Jahre gedreht, ist erahnbar, welch liebevolle, detailverliebte und dilletantisch-anmutende Handarbeit dahinter steckt. Selbstgezimmert von und mit überwiegend Berliner Punks, werden die Abenteuer dreier Greenhorns im Wilden Westen (Berliner Umland aka Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen und Thüringen sowie der ein oder andere Bauernhof und Naturschutzgebiet) in sechs mal 20 Minuten erzählt.

Beteiligte Projekte sind: Kirche von Unten, Linie206, Trixxxxter, Pi Radio - freies Radio Berlin, Presswerk A-C (Fanzine) sowie die Radiosendung Funkfabrik B.

Als Darsteller schieben sich die Mitglieder namhafter Bands durchs Bild. Als da wären: Käptn Blauschimmel, P.U.F.F., Traffic Light Gang, Not The Ones, Eastie Ro!s, Frogrammers, Mommy Boys, Warriors Of Darkness, Lonny Wears Dederon, Minus Apes, Modern Pets, ONONON, Litbarski, Raskolnikoff , Pisse, P.I.T.S., Toylettes und Jonny Kurt vs. Hank the Tank.

6x 20 Minuten, bestuhlt und auf großer Leinwand, die drei Hauptakteure sind zugegen!
In diesem Sinne: 1877 - Cowboypunks fuck off!



Facebook Veranstaltung

02.03.2017

.34

Die Schwarz-Crusten Ancst sind schon länger in unserem Notizbuch, sind sie ja bisher noch nie in Ostthüringen gelandet. Messerscharfe HSB-Riffs, untersetzt mit Rolands wütendem Schlagzeugspiel plus doppelte Vocalspitze und in dem Metier mit bemerkenswerter Attitüde: Anti-fascist, anti-sexist, anti-religion.

Halle an der Saale schickt uns die beiden Goldkinder von Battra//. Leider kann man nicht voraussagen, was auf uns zukommen wird. Powerviolence, Gabber oder Tanztheater, vielleicht auch Oi!. Sind aber super!

Im Vorfeld gibt es eine Premiere für uns und zwar liest Sören Kohlhuber u.a. aus seinem Buch: "Deutschland, Deine Nazis." inkl. anschließender Diskussion.

Facebook Veranstaltung

07.02.2017

.33

Midnight Crisis, ey MIDNIGHT CRISIS. LE-Kleinzschocher Premium Personal + Janne aus Stechmückencountry Finnland am Mikrofon. Thrash direkt aus den 80'ern. Nochmal: MIDNIGHT CRISIS!

Aus Leipzig-Wiederitzsch kommen Drux gern nochmal angereist. Mittlerweile sind weitere Tonträger erschienen und eine Schwedentour inkl. Exkursion in die Astrid Lindgren Värld absolviert und wir müssen uns nichts mehr aus den Finger saugen, sondern können locker-flockig zitieren: "Drux [...] stampfen und stumpfen sich durch ihre [...] Songs mit schier höhlenmenschiger Freude am Draufhauen." (Trust 180)

Zu guter Letzt erwähnt: Voyta aus Leipzig-Mölkau. Der ein oder andere blutjung, der eine oder andere mit gefühlt 40 Jahren Bühnenerfahrung. Die logische Weiterverwertung der Trümmer von Zann und Malve findet sich in dieser Band wieder. Vierte Show.

Facebook Veranstaltung

03.11.2016

.32

Kackschlacht ist Braunschweigs neues Kompetenzteam in Sachen Deutsch-Punk. Abseits ihrer Bandtätigkeiten bei E-Egal beziehungsweise kippen führen die Brüder Tomasz und Thiemo Kloinert zusammen, was zusammen gehört: krächzende Gitarre; Rumpelschlagzeug sowie heiserer Gesang inkl. roter Pusteln im Gesicht. Und das in einer rudimentären Beständigkeit, welche sich auch in den jeweiligen Covern und den 1.552 FB Likes widerspiegelt.

Surrrrrrrrrf-Riot-Jacuzzi-Punk aus Berlin Beach präsentieren Femme Krawall. Seitens des Labels und der "Fachpresse" gibt es nichts zu kopieren, was nicht hier und da schon mal geschrieben stand. Deswegen vielleicht mal die putzigsten Schlagworte: "hochgewürgt", "Schönheitswahnwichteln", "Esoterik-Lifestyle-Hippies", "pseudorebellische Instagram-Kids", "ein bisschen Dada". Das gefällt schon 1.461 Facebook Accounts.

Hamburg-Eidelstedt sind Loser Youth entsprungen und laut Trust Rezension ist das der trostloseste und kälteste Punkt der ganzen Welt. Wahrscheinlich deswegen setzt sich die Band so oft es geht auf die Sitzheizung um in den Süden zu fahren. Schnörkelloser rotzig-schnoddriger Deutsch-Punk/HC mit Texten über alles, was denen anstinkt. Die Anti-Bismarck-Youth wurde 647x geliked.


Femme Krawall und Loser Youth sind verhindert und dafür springen Olaf, Ingo & Dennis von den Sad Neutrino Bitches ein. Die drei Ex-Freunde spielen schon seit mindestens 35 Jahren zusammen und durften letztes Jahr auch schon mal in den Westen der Republik fahren. 624 Likes, alter Schwede!

*Uns ist sehr wohl bewusst, dass diese FB Likes in jeglichem Sinne, Hupe sind.
** Geiles Flyerartwork von: Chukky Fuck!

Facebook Veranstaltung

03.10.2016

.31

Colored Moth aus Berlin stehen schon einige Zeit auf der Agenda, wie gut, dass wir bis nach der Veröffentlichung ihrer neuen Platte warten mussten: Fragmenting Tensions. Ein furioser Hybrid aus Hardcore, Post-Hardcore, _________ und Post-Metal. At The Drive-In, Botch, These Arms Are Snakes, Russian Circles und andere Paten wie z.B. Yage wirft das Trio in den Raum und zelebriert ein sich verwirrendes aber überaus stimmiges Essenz-Konzept ihres soliden Musikgeschmacks.

Melodic HC/Punk aus Münster spielen Notions seit 2013 und das ziemlich tight und energetisch. Manch eine/r vergleicht die Band z.B. mit La Dispute, keine Ahnung, ob das was zu bedeuten hat. Werkeln auch gerade an neuem Material/Album.

Facebook Veranstaltung

28.07.2016

.30

Zurück aus der Sommerpause. Zwei Bands ohne Internetpräsenz - großartig, war 'früher' (sic!) immer so.

Hydren aus Leipzig sind schon 'ne Ecke unterwegs, setzen sich zum Beispiel aus Throwers und Ex-Vyst Leuten zusammen und wildern hier und da in allerbester Manier u.a. bei Perth Express. Durchaus nicht die schlechteste Entscheidung.

Die Locals Kosmokronos und die erste Show - zum Teil alte Hasen auf neuen Pfaden, zum Teil 'Youngster' im Biz. Eine Band mit Gegensätzen, die ihre Liebe zwischen Neurosis und Isis suchen. Spannung!

Facebook Veranstaltung

10.02.2016

.29

EA80 / Mönchengladbach.
Seit über 35 Jahren Wut im Bauch, seit über 35 Jahren Melancholie im Herzen. Eine Ausnahme-Band.

Noch nicht so viele Lenze auf dem Buckel haben Nervöus aus Berlin, was sie aber nicht minder wütend macht. Im Gegenteil. Ihr Sound aus Screamo, HC/Punk, Dub und Hip Hop Versatzstücken kulminiert in einer hochexplosiven Mischung.

Facebook Veranstaltung